Wer und was bin ich?

Ich bin Dirk Friedrichs, verheiratet , habe drei erwachsene Kinder und lebe in Frankfurt am Main.

Ich habe Sozialwesen in Braunschweig und Erziehungswissenschaften in Frankfurt am Main studiert, war anschließend in unterschiedlichen Organisationen auf verschiedenen Leitungsebenen tätig und konnte Erfahrungen nicht nur bei freien Trägern auf Landes- und Bundesebene, sondern auch in einer Kommune, im Landesjugendamt und im Sozialministerium sammeln. Bei der Beratung von Organisationen und in der Personalentwicklung kann ich auf eine zwanzigjährige Praxis zurückblicken.

Ich verfolge seit mehr als 30 Jahren die Arbeit von Jugendhilfeausschüssen, die bis 1990 Jugendwohlfahrtsausschüsse hießen, einmal als Vorsitzender und Vertreter eines freien Trägers und später auch als Leiter der Verwaltung eines Jugendamtes.

Mit zwei anderen Kolleg*innen habe ich 1999 das Institut zur Förderung innovativer Sozialpädagogik (ifis-consult) in Frankfurt am Main gegründet, das nach über 15 Jahren seine Arbeit eingestellt hat, weil die Gesellschafter*innen ihren Arbeitsschwerpunkt verändert haben. Die erfolgreiche Beratungsarbeit wird von mir fortgesetzt.

Ehrenamtlich engagiere ich mich im globalisierungskritischen Netzwerk Attac und bin dort in unterschiedlichen Entscheidungsgremien auf Bundesebene tätig.

Beratung – Konfliktlösungen – Begleitung und Strategieentwicklung für Jugendhilfeausschüsse